Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBadeteich | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWiese_1 | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

30 Jahre - 4 Orte - unsere Gemeinde Großhartmannsdorf

Gemeindefest
Flohmarkt – Samstag, 02.09.2023 ab 10.00 Uhr:

Ihr habt Dinge, die ihr nicht mehr benötigt, aber keine Möglichkeit zum Verkauf habt?

Dann nutzt doch einfach dazu unseren Flohmarkt auf dem Festgelände. So etwas ist immer lustig und spannend, wenn verschiedene und zum Teil auch skurrile Dinge in einem unkomplizierten Rahmen den Besitzer wechseln. Wir freuen uns auf viele kleine und große Händler.

 

 
Firmenmesse – Samstag, 02.09.2023 ab 10.00 Uhr:

Wir wollen zum Gemeindefest Firmen aus unseren Ortsteilen und aus der Umgebung eine Plattform bieten, sich vorzustellen und mit interessanten und vielleicht auch spaßigen Beiträgen Ihr tägliches Schaffen vielen Gästen zu präsentieren. Gerade in diesen wirtschaftlich angespannten Zeiten, die unter anderem Mangel an Fachkräften und Auszubildenden zeigen, wird diese Veranstaltung auch als gute Kontaktbörse dienen.

Sie sind interessiert?

Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email und auf ein gemeinsames Gespräch:

 

Kontakt:                    Frank Richter: Tel. 0172/4726874  o. 

 

Spenden/Sponsoring:

Jede Organisation eines Festes ist neben personellem, auch mit finanziellem Aufwand verbunden.

Wir würden uns über jeden „Taler“ freuen.

 

Kontakt:                   Renate Flade, Gemeindeverwaltung, Tel.: 037329/79920

 

Kessel Buntes – Sonntag, den 03.09.2023 ab 13.30 Uhr:

Ihr habt ein musikalisches, magisches oder lustiges Talent und wollt es gern auf einer großen Bühne unseren Gästen präsentieren? Dann ist diese Veranstaltung genau richtig für dich! Werde ein Mitglied unseres „Künstler-Ensembles“ und bereite somit allen Spaß, Freude und eine gute Zeit.

 

Kontakt:                  Gemeindeverwaltung zu den bekannten Öffnungszeiten

 

Werbung:

In den kommenden Tagen und Wochen werden wir per Flyer, Plakaten, Social Media und öffentlichen Beiträgen auf unser gemeinsames Gemeindefest hinweisen. Jedoch ist die „Mund-zu-Mund-Propaganda“ immer noch die beste, einfachste und auch kostengünstigste Werbung. Ladet eure Freunde, Nachbarn und Verwandten zu unserem Fest ein, damit es wieder zu einem großen Erfolg mit vielen bleibenden Eindrücken wird.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Das Organisationsteam